Hey ho! Auf den Bildern seht ihr die wunderschöne Sophie. Die Bilder sind natürlich mal wieder uralt, aber wir haben am Mittwoch neue gemacht. (Mit meinem neuen Lächeln. Jetzt bin ich ein wunderschöner Schmetterling :)  // Instagram

Photography: Was willst du behalten außer Deiner Erinnerung?

June 28, 2013

Hey ho! Auf den Bildern seht ihr die wunderschöne Sophie. Die Bilder sind natürlich mal wieder uralt, aber wir haben am Mittwoch neue gemacht. (Mit meinem neuen Lächeln. Jetzt bin ich ein wunderschöner Schmetterling :)  // Instagram
Part 1
Nachdem es tagelang geregnet hat, war abzusehen, dass bald alles unter Wasser stehn wird. Und so kam es dann auch..  Am 2. Juni 2013 war die Hölle los. Viele der Flüsse waren stark erwetert, die Talsperren füllten sich immer mehr und so auch manche Orte. Wie auf den Bildern zu sehen, stand teilweise das Wasser bis zur Hüfte. Natürlich war es in anderen Gebieten weitaus schlimmer. Es ist echt schrecklich, was solche Wassermassen anrichten können. Alles was man hat, die ganze Existenz - weg. Alle Habseligkeiten weggespült. Was bleibt sind die Erinnerungen..
Oh, die Ironie. Das Schild 'Freibad' stand tatsächlich dort. Ich hab es jedoch nicht geschafft, alles auf ein Bild zu bekommen. 

Part II - Gewitter 
Nach tagelanger Hitze hat es am Freitag plötzlich angefangen zu Gewittern, dazu Regen und Hagel. Und dann, plötzlich hat der Blitz eingeschlagen. Das Telefon weg, das Internet geht nicht mehr. Nicht weiter schlimm, oder? Doch! Denn ich muss die Schülerzeitung fertig machen. Die berichte sind natürlich im Internet gespeichert, wo auch sonst. Trozdem habe ich es irgendwie geschafft, die Super-duper-extra-tolle-und-dicke-Endausgabe unserer Schülerzeitung fertig zu stellen. 

Part III - Großbrand
Am Samstagmittag machten wir uns auf den weg nach Mannheim. Wenige Kilometer vor dem Ziel konnte man eine riesige Rauchwolke erkennen.Warum? In Ludwigshafen war ein Großbrand in einer Lagerhalle. Glücklicherweise war die Rauchwolke nicht giftig. Aber groß und schwarz und beängstigend.So, das war mein Katastrophenreport. Oder auch mein Wort zum Sonntag

Katastrophenreport

June 23, 2013

Part 1
Nachdem es tagelang geregnet hat, war abzusehen, dass bald alles unter Wasser stehn wird. Und so kam es dann auch..  Am 2. Juni 2013 war die Hölle los. Viele der Flüsse waren stark erwetert, die Talsperren füllten sich immer mehr und so auch manche Orte. Wie auf den Bildern zu sehen, stand teilweise das Wasser bis zur Hüfte. Natürlich war es in anderen Gebieten weitaus schlimmer. Es ist echt schrecklich, was solche Wassermassen anrichten können. Alles was man hat, die ganze Existenz - weg. Alle Habseligkeiten weggespült. Was bleibt sind die Erinnerungen..
Oh, die Ironie. Das Schild 'Freibad' stand tatsächlich dort. Ich hab es jedoch nicht geschafft, alles auf ein Bild zu bekommen. 

Part II - Gewitter 
Nach tagelanger Hitze hat es am Freitag plötzlich angefangen zu Gewittern, dazu Regen und Hagel. Und dann, plötzlich hat der Blitz eingeschlagen. Das Telefon weg, das Internet geht nicht mehr. Nicht weiter schlimm, oder? Doch! Denn ich muss die Schülerzeitung fertig machen. Die berichte sind natürlich im Internet gespeichert, wo auch sonst. Trozdem habe ich es irgendwie geschafft, die Super-duper-extra-tolle-und-dicke-Endausgabe unserer Schülerzeitung fertig zu stellen. 

Part III - Großbrand
Am Samstagmittag machten wir uns auf den weg nach Mannheim. Wenige Kilometer vor dem Ziel konnte man eine riesige Rauchwolke erkennen.Warum? In Ludwigshafen war ein Großbrand in einer Lagerhalle. Glücklicherweise war die Rauchwolke nicht giftig. Aber groß und schwarz und beängstigend.So, das war mein Katastrophenreport. Oder auch mein Wort zum Sonntag
Ahoi! Die Bilder sind noch vom verregneten Regensburg. Heute früh war es sonnig und heiß, jetzt kann man ein Gewitter beobachten. Heute Abend gehe ich auf ein Konzert, ich weiß jedoch noch nicht welches. Da ich nur noch drei Wochen Schule habe muss ich ziemlich viel lernen und nächste Woche habe ich dann auch meine Theateraufführung wo ich auch noch Text lernen muss.

Travelling: Regensburg IV

June 08, 2013

Ahoi! Die Bilder sind noch vom verregneten Regensburg. Heute früh war es sonnig und heiß, jetzt kann man ein Gewitter beobachten. Heute Abend gehe ich auf ein Konzert, ich weiß jedoch noch nicht welches. Da ich nur noch drei Wochen Schule habe muss ich ziemlich viel lernen und nächste Woche habe ich dann auch meine Theateraufführung wo ich auch noch Text lernen muss.
Es regnet mal wieder und der wohl einzige Mensch, der das toll findet, bin ich. Es ist einfach toll, am Fenster zu sitzen, den Regen zu beobachten und ab und zu ein paar Fotos zu schießen. Ich mag's. Kleine Korrektur: es regnet nicht nur, es ist teilweise Hochwasser.

Photography: Still I wonder who'll stop the rain.

June 02, 2013

Es regnet mal wieder und der wohl einzige Mensch, der das toll findet, bin ich. Es ist einfach toll, am Fenster zu sitzen, den Regen zu beobachten und ab und zu ein paar Fotos zu schießen. Ich mag's. Kleine Korrektur: es regnet nicht nur, es ist teilweise Hochwasser.

Latest Instagrams

© Let's delay our misery. by Linda Martin. Design by Fearne.