Travelling: Aida 2012 - #3 London

April 09, 2014

Am dritten Tag ging es nach London. Das Jahr vorher waren wir mit der Schule zwei Wochen in England und dabei in London und ich finde die Stadt auch nach ettlichen Besuchen noch nicht langweilig. Ich war echt froh, dass ich meine Essigchips wiederhatte, denn die hab ich am meisten von England vermisst :D Der Tag an sich war geprägt von dem ganzen Touristenzeug, aber da für meine Mama alles neu war (für mich jedoch nur der Tower of London) und Sophie mit ihrer Mutter allein losgezogen ist, war das natürlich nicht so schlimm. 
Nach dem Tower und der Stadtrundfahrt, die ich eher anstrengend fand, da ich keine tollen Fotos machen konnte, sind wir Richtung Covent Garden gefahren. Freizeit hatten wir dort jedoch nur mal kurz, da wir einen straffen Zeitplan hatten. Nachdem wir übrigens unsere Busbekanntschaften getroffen haben, hab meiner Mama ein paar schöne, mir bereits bekannte Ecken gezeigt :) Danach ging es zurück an die Küste.
Das einzige wirklich, wirklich Neue war dann das Dover Castle, dass wir uns mal schnell von Weitem angesehen haben. So im Nachhinein fällt mir auf, wie schön der Hügel mit der Burg eigentlich war. Ich war wohl damals einfach zu müde um das zu begreifen :)

2 comments:

  1. schöne fotos! das dover castle sieht echt gut aus :)

    ReplyDelete
  2. Dover Castle hat wirklich Charme. Ich will auch unbedingt mal nach London, nur
    leider habe ich es bisher nur aus einem Flugzeugfenster hinaus betrachten können.

    ReplyDelete

Archive

2012 // 7 / 9 / 10 / 11 / 12
2013 // 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12
2014 // 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12
2015 // 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12
2016 // 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12
2017 // 1
© 2015 Linda Martin. // Impressum / Datenschutz
adoration studios DESIGN