Travelling: Aida 2012 - #4 Antwerpen

April 10, 2014

Tag vier verbrachten wir in Antwerpen. Sophie war krank und hat uns vormittags nicht begleitet. Gesehen haben wir den Marktplatz und das Rathaus mit den vielen schönen Flaggen. In der Mitte des Platzes befindet sich ein Brunnen, bei der zweiten Runde hab ich erst gesehen dass das Wasser aus einer abgetrennten Hand kommt - sehr cool :D 
Danach ging es in eine Kirche, die echt schön war, aber ich war wohl als Einzige von dreien daran interessiert. Da es außerdem schon Mittag und daher sind wir zurück zum Schiff. Nachdem wir dort Mittag gegessen haben, haben wir uns Sophie wieder geschnappt und sind zurück in die Stadt gegangen.
Diesmal haben wir die Stadt per Kutsche erkundet und das war irgendwie ziemloch cool, da es mal was anderes war :) Wir sind irgendwo zwischendurch ausgestiegen und zu Fuß zurück zum Hafen gelaufen, wo wir noch ganz andere Ecken entdeckt haben. Antwerpen ist soo schön ♥ Also: fahrt dorthin!
Die letzten beiden Bilder sind dann am Abend entstanden, wo wir uns zur Abwechslung mal die Show angesehen haben. Das Theatrium allein ist ja schon richtig schön und die Möglichkeiten an Shows einfach der Wahnsinn.

2 comments

  1. In Antwerpen haben wir auch Halt gemacht. Eine wirklich schöne Stadt, die du sehr schön eingefangen hast. :D

    ReplyDelete
  2. Lindaleiniilein :D
    Hab dich vorgestellt! :))

    ReplyDelete

Latest Instagrams

© couldn't stop the clocks by Linda Martin. Design by Fearne.