Hallo ihr Lieben! Heute war so wunderschönes Wetter und da muss man natürlich eine Runde spazieren gehen. Also Kamera geschnappt und ab in den Wald nebenan. Nochmal die Ruhe genießen, bis der Alltag mich morgen wieder hat. In den letzten zwei freien Wochen hab ich immerhin a) alles geschafft, was ich wollte und b) Zeit zum Entspannen gehabt. Die nächsten drei Wochen werden auf jedenfall sehr spannend und wahrscheinlich auch stressig. Worauf ich mich richtig freue ist, ein Video zu schneiden. Das hab ich echt lange nicht mehr gemacht und vermiss das total :D

Oh Heimat, schön wie du mich anlachst

February 26, 2017

Hallo ihr Lieben! Heute war so wunderschönes Wetter und da muss man natürlich eine Runde spazieren gehen. Also Kamera geschnappt und ab in den Wald nebenan. Nochmal die Ruhe genießen, bis der Alltag mich morgen wieder hat. In den letzten zwei freien Wochen hab ich immerhin a) alles geschafft, was ich wollte und b) Zeit zum Entspannen gehabt. Die nächsten drei Wochen werden auf jedenfall sehr spannend und wahrscheinlich auch stressig. Worauf ich mich richtig freue ist, ein Video zu schneiden. Das hab ich echt lange nicht mehr gemacht und vermiss das total :D
Hallo ihr Lieben! Ich hab mir so gedacht, dass ich euch mal wieder etwas Persönlicheres erzählen könnte. Einige von euch kennen mich wahrscheinlich gar nicht richtig, daher gibt es heute 5 wundersam zusammengetragene Fakten :D

1. Mein Lieblingsplatz ist mein geliebter Skihang. Seitdem ich diesen Ort vor 2 ½ Jahren (wieder)entdeckt habe, war ich so oft dort zum Fotografieren. Nicht gerade schlau war jedoch der Versuch, im Winter dorthin zu laufen. Es lag kniehoher Schnee (man beachte den Schnee an meinen Beinen und am Hintern :D) durch den ich mich bergauf im Kleid bis dorthin gekämpft habe :D Nach 3-maligem erschöpften Zusammenbrechen sind dann die Bilder hier entstanden und dafür hat es sich doch gelohnt!
2. Ich liebe Reisen. Das ist jetzt kein allzu großes Geheimnis, wenn man sich die Bilder hier auf dem Bog mal ansieht. Dabei muss es aber nicht immer ins Ausland gehen, denn auch wenn man sich mal in seiner Heimat umsieht, gibt es so einiges zu entdecken. Wenn es aber doch mal weiter weg geht, dann geht es bei mir nicht an den Strand zum Entspannen (mein letzter Strandurlaub war 2013 glaube ich :D) sondern irgendwohin, wo man jeden Tag etwas Neues entdecken kann. Aus dem Grund liebe ich Kreuzfahrten so sehr - man wacht jeden Tag an einem neuen Ort auf :)
3. Ich bin Vegetarier und Puddingsuchti. Seit mittlerweile 7 Jahren bin ich offiziell Vegetarier und bereue es keinen Tag. Auch wenn mir immer wieder Leute einreden wollen, wie toll Fleisch und Fisch doch sind, hab ich nicht das Bedürfnis, das wieder zu essen. Schmeckt mir einfach nicht :D Was dagegen unglaublich toll schmeckt ist Pudding. Ich lieeebe dieses Zeug ♥ Gibt es bei mir jeden Morgen zum Frühstück (und manchmal auch zwischendurch).
4. Ich hab mal ein Jahr in den USA gelebt. Ich hab da ein High School Jahr gemacht und es war unglaublich! Ich hab soo viel erlebt, viele Freunde gefunden, so einiges gelernt (sowohl in der Schule als auch als Lektionen vom Leben) und kann es nur jedem weiterempfehlen. Falls ihr mehr darüber erfahren wölltet, gibt es hier jede Menge Posts und falls ihr selbst überlegt, ins Ausland zu gehen für ein Jahr aber euch noch nicht sicher seid, könnt ihr mir auch gern schreiben :) Dadurch muss ich jetzt auch ein Jahr länger Schule machen und dieses Jahr mach ich dann nach 13 Jahren endlich mal mein Abi :D Und danach geht's studieren, hoffentlich nach Münchberg für Mediendesign.

5.Und als letztes noch was, was ich hier nur mal kurz erwähnt hatte. Ich hab kurz bevor 2016 zu Ende war spontan ein 365, eigentlich eher 366, Tage Projekt angefangen. Die Bilder hab ich hier auf Tumblr hochgeladen. Auch wenn ich mit dem Hochladen immer noch in Verzug bin, hab ich es doch geschafft, jeden Tag ein Foto zu machen. Durch das Projekt bin ich viel sicherer beim Fotografieren geworden und hab meine vorher geliebte Halbautomatik an der Kamera seither nicht mehr genuttzt :D Und da mich das so weitergebracht hat habe ich beschlossen, das auch dieses Jahr weiter zu machen. Die Fotos seht ihr hier auf dem Blog meist in den monatlichen Updates. Falls ihr mehr Bilder wollt, schaut doch gern auf meinem Tumblr vorbei (insofern ihr damit leben könnt, dass der nicht up-to-date ist und die Bilder immer schubweise kommen :D)

5 Facts

February 19, 2017

Hallo ihr Lieben! Ich hab mir so gedacht, dass ich euch mal wieder etwas Persönlicheres erzählen könnte. Einige von euch kennen mich wahrscheinlich gar nicht richtig, daher gibt es heute 5 wundersam zusammengetragene Fakten :D

1. Mein Lieblingsplatz ist mein geliebter Skihang. Seitdem ich diesen Ort vor 2 ½ Jahren (wieder)entdeckt habe, war ich so oft dort zum Fotografieren. Nicht gerade schlau war jedoch der Versuch, im Winter dorthin zu laufen. Es lag kniehoher Schnee (man beachte den Schnee an meinen Beinen und am Hintern :D) durch den ich mich bergauf im Kleid bis dorthin gekämpft habe :D Nach 3-maligem erschöpften Zusammenbrechen sind dann die Bilder hier entstanden und dafür hat es sich doch gelohnt!
2. Ich liebe Reisen. Das ist jetzt kein allzu großes Geheimnis, wenn man sich die Bilder hier auf dem Bog mal ansieht. Dabei muss es aber nicht immer ins Ausland gehen, denn auch wenn man sich mal in seiner Heimat umsieht, gibt es so einiges zu entdecken. Wenn es aber doch mal weiter weg geht, dann geht es bei mir nicht an den Strand zum Entspannen (mein letzter Strandurlaub war 2013 glaube ich :D) sondern irgendwohin, wo man jeden Tag etwas Neues entdecken kann. Aus dem Grund liebe ich Kreuzfahrten so sehr - man wacht jeden Tag an einem neuen Ort auf :)
3. Ich bin Vegetarier und Puddingsuchti. Seit mittlerweile 7 Jahren bin ich offiziell Vegetarier und bereue es keinen Tag. Auch wenn mir immer wieder Leute einreden wollen, wie toll Fleisch und Fisch doch sind, hab ich nicht das Bedürfnis, das wieder zu essen. Schmeckt mir einfach nicht :D Was dagegen unglaublich toll schmeckt ist Pudding. Ich lieeebe dieses Zeug ♥ Gibt es bei mir jeden Morgen zum Frühstück (und manchmal auch zwischendurch).
4. Ich hab mal ein Jahr in den USA gelebt. Ich hab da ein High School Jahr gemacht und es war unglaublich! Ich hab soo viel erlebt, viele Freunde gefunden, so einiges gelernt (sowohl in der Schule als auch als Lektionen vom Leben) und kann es nur jedem weiterempfehlen. Falls ihr mehr darüber erfahren wölltet, gibt es hier jede Menge Posts und falls ihr selbst überlegt, ins Ausland zu gehen für ein Jahr aber euch noch nicht sicher seid, könnt ihr mir auch gern schreiben :) Dadurch muss ich jetzt auch ein Jahr länger Schule machen und dieses Jahr mach ich dann nach 13 Jahren endlich mal mein Abi :D Und danach geht's studieren, hoffentlich nach Münchberg für Mediendesign.

5.Und als letztes noch was, was ich hier nur mal kurz erwähnt hatte. Ich hab kurz bevor 2016 zu Ende war spontan ein 365, eigentlich eher 366, Tage Projekt angefangen. Die Bilder hab ich hier auf Tumblr hochgeladen. Auch wenn ich mit dem Hochladen immer noch in Verzug bin, hab ich es doch geschafft, jeden Tag ein Foto zu machen. Durch das Projekt bin ich viel sicherer beim Fotografieren geworden und hab meine vorher geliebte Halbautomatik an der Kamera seither nicht mehr genuttzt :D Und da mich das so weitergebracht hat habe ich beschlossen, das auch dieses Jahr weiter zu machen. Die Fotos seht ihr hier auf dem Blog meist in den monatlichen Updates. Falls ihr mehr Bilder wollt, schaut doch gern auf meinem Tumblr vorbei (insofern ihr damit leben könnt, dass der nicht up-to-date ist und die Bilder immer schubweise kommen :D)
Hallo ihr Lieben! Letztens waren wir mal wieder draußen unterwegs und haben nach ewigen rumgefahre diesen schönen Ort hier gefunden. Flux mal hingewandert (so schlappe 40 Minuten :D) und dann noch den Felsen auf umständlichsten Weg hochgelaufen und zack - gab's eine tolle Aussicht. Obwohl der Weg dahin ja auch schon ziemlich toll war :D Ich hab jetzt erstmal zwei Wochen frei und hab mir so viel vorgenommen. Ich hoffe, dass ich am Ende nicht nur die Hälfte geschaftt, sondern mal meinen inneren Schweinehund überwunden bekomme :D Wie macht ihr das mit dem durchhalten, um auch alles zu schaffen?



Vysoký kámen - Hoher Stein

February 12, 2017

Hallo ihr Lieben! Letztens waren wir mal wieder draußen unterwegs und haben nach ewigen rumgefahre diesen schönen Ort hier gefunden. Flux mal hingewandert (so schlappe 40 Minuten :D) und dann noch den Felsen auf umständlichsten Weg hochgelaufen und zack - gab's eine tolle Aussicht. Obwohl der Weg dahin ja auch schon ziemlich toll war :D Ich hab jetzt erstmal zwei Wochen frei und hab mir so viel vorgenommen. Ich hoffe, dass ich am Ende nicht nur die Hälfte geschaftt, sondern mal meinen inneren Schweinehund überwunden bekomme :D Wie macht ihr das mit dem durchhalten, um auch alles zu schaffen?



Hallo ihr Lieben! Januar ist vorbei und somit der erste Monat von 2017. Angefangen hat der Monat und das Jahr - wie jedes Jahr - mit Ski fahren ♥ Das sind nur mal ein paar wenige Handyfotos, vielleicht zeig ich euch noch paar andere. Aber letztendlich hab ich nur Bilder von Bergen und irgendwann wirds langweilig :D // Hello everybody! January is over and therefore the first month of 2017. It started, as every year, with skiing in the Alps. I've got more than those few phone pictures and I might show them to you as well sometime.
Knut! Haben wir dieses Jahr sogar gefeiert mit einer fetten Party im Dorf. Also erst mal Baum aus dem Fenster geworfen und dann die Straße hoch bis zur Feuerwehr hinter uns hergezogen und zack - in's Feuer geworfen. Dabei war der Baum so ein treuer Begleiter durch die Weihnachtszeit. Unser Baby eben :D Naja, nächstes Jahr gibt's einen neuen! // St. Knut's Day! We celebrated it this year. First we had to throw the tree out of the window, then we were carrying it up the street and threw it into the fire. Oh I liked our tree. It was my first own Christmas tree.
Selbstportraits einer Linda. Unter anderem halbwegs schick mit Hemd, dann mal schnell die Ketten fotografiert, ein bisschen in die Natur rausgeschaut und zwischendurch ein Paket angenommen (yay, Weihnachtspaket aus den USA). // Some self portraits. There is Linda kind of dressed up, my necklaces that I really like, looking out into nature and receiving a Christmas package.
Und hier hätten wir ein paar Fotos von den zahlreichen Winterspaziergängen im Januar. Es lag so viel Schnee und alles sah so toll aus. Jetzt leider nicht mehr :( Mit Schnee sah schon alles ziemlich schnieke aus :D // Some pictures from our winter hikes. All this snow looked so beautiful so too bad it's gone now.
Die Kategorie hier nenne ich mal liebevoll "Linda hält Dinge in der Hand". Als erstes Weihnachtspost aus Australien/Neuseeland / dann meine neuen tollen Chucks / das Bosse Fanpaket, dass ich auf Instagram gewonnen habe / die Schneeschaufel, die nicht ich halte, aber immerhin hab ich auch ab und zu mal Schnee geschaufelt / das Buch, dass wir in der Schule lesen mussten. // I call this categroy "Linda holding things". There we have Christmas post from Australia/New Zealand / my new pair of chucks / a fan package I won on Instagram / the snow shovel I'm not actually holding but I helped shoveling too / the book we read in school.
Wintersonnenuntergänge ♥ Oh ich liebe sie so sehr und würde sie am liebsten jeden Tag anschauen. // Oh those winter sunsets. I'm so deeply in love with them. I wish I could see them everyday.
Noch mehr Bilder vom Winter / den Winterwanderungen. Diesmal mit Kamera aufgenommen. Entweder fotografiert aus meinem Fenster oder im Wald die Straße runter oder wir sind, wie beim letzten Bild, tatsächlich wohin gefahren. Unter anderem waren wir auch in Tschechien wandern bzw. sind dahin von Deutschland aus gewandert. Auf jeden Fall war es immer wunderschön :) // More winter / winter hike pictures. They are taken a) from my window, b) in the forest down the street or c) we actually droe somewhere to go on a hike. Last weekend we walked from Germany to the Czech Republic which was fun too.

Update: #1 - January

February 05, 2017

Hallo ihr Lieben! Januar ist vorbei und somit der erste Monat von 2017. Angefangen hat der Monat und das Jahr - wie jedes Jahr - mit Ski fahren ♥ Das sind nur mal ein paar wenige Handyfotos, vielleicht zeig ich euch noch paar andere. Aber letztendlich hab ich nur Bilder von Bergen und irgendwann wirds langweilig :D // Hello everybody! January is over and therefore the first month of 2017. It started, as every year, with skiing in the Alps. I've got more than those few phone pictures and I might show them to you as well sometime.
Knut! Haben wir dieses Jahr sogar gefeiert mit einer fetten Party im Dorf. Also erst mal Baum aus dem Fenster geworfen und dann die Straße hoch bis zur Feuerwehr hinter uns hergezogen und zack - in's Feuer geworfen. Dabei war der Baum so ein treuer Begleiter durch die Weihnachtszeit. Unser Baby eben :D Naja, nächstes Jahr gibt's einen neuen! // St. Knut's Day! We celebrated it this year. First we had to throw the tree out of the window, then we were carrying it up the street and threw it into the fire. Oh I liked our tree. It was my first own Christmas tree.
Selbstportraits einer Linda. Unter anderem halbwegs schick mit Hemd, dann mal schnell die Ketten fotografiert, ein bisschen in die Natur rausgeschaut und zwischendurch ein Paket angenommen (yay, Weihnachtspaket aus den USA). // Some self portraits. There is Linda kind of dressed up, my necklaces that I really like, looking out into nature and receiving a Christmas package.
Und hier hätten wir ein paar Fotos von den zahlreichen Winterspaziergängen im Januar. Es lag so viel Schnee und alles sah so toll aus. Jetzt leider nicht mehr :( Mit Schnee sah schon alles ziemlich schnieke aus :D // Some pictures from our winter hikes. All this snow looked so beautiful so too bad it's gone now.
Die Kategorie hier nenne ich mal liebevoll "Linda hält Dinge in der Hand". Als erstes Weihnachtspost aus Australien/Neuseeland / dann meine neuen tollen Chucks / das Bosse Fanpaket, dass ich auf Instagram gewonnen habe / die Schneeschaufel, die nicht ich halte, aber immerhin hab ich auch ab und zu mal Schnee geschaufelt / das Buch, dass wir in der Schule lesen mussten. // I call this categroy "Linda holding things". There we have Christmas post from Australia/New Zealand / my new pair of chucks / a fan package I won on Instagram / the snow shovel I'm not actually holding but I helped shoveling too / the book we read in school.
Wintersonnenuntergänge ♥ Oh ich liebe sie so sehr und würde sie am liebsten jeden Tag anschauen. // Oh those winter sunsets. I'm so deeply in love with them. I wish I could see them everyday.
Noch mehr Bilder vom Winter / den Winterwanderungen. Diesmal mit Kamera aufgenommen. Entweder fotografiert aus meinem Fenster oder im Wald die Straße runter oder wir sind, wie beim letzten Bild, tatsächlich wohin gefahren. Unter anderem waren wir auch in Tschechien wandern bzw. sind dahin von Deutschland aus gewandert. Auf jeden Fall war es immer wunderschön :) // More winter / winter hike pictures. They are taken a) from my window, b) in the forest down the street or c) we actually droe somewhere to go on a hike. Last weekend we walked from Germany to the Czech Republic which was fun too.

Latest Instagrams

© Let's delay our misery. by Linda Martin. Design by Fearne.