Travelling: Happy very late Halloween! - London V

Bisschen Blut und Make Up zu Halloween :) Hoch lebe Theaterschminke und Kunstblut!
Da hatte ich noch gut Lachen.
Der blaue Hahn am Trafalger Square ♥
Happy very very very late Halloween und einen schönen 1. Advent! Gefeiert habe ich in London als blutrünstiger Zombie. Es war wirklich lustig wie jeder erschrocken ist, wenn ich ihn angesehen hatte. Es gab einige die mich fotografiert haben - und auch jemanden, der mit mir auf ein Foto wollte - jedoch waren Anna und ich fast die einzigen. Es gab lediglich eine Flasche und ein paar Hexen. Dieser Tag war die Ruhe vor dem Sturm (Vorgeschichte hier), denn danach wurde es ja etwas chaotisch. So habe ich mich auch in der U-Bahn verletzt, da ich mit Koffer in der Hand auf eine Armlehne gefallen bin, was mir eine folgende schmerzvolle Woche bereitete. Ich glaube, die Londoner U-Bahn hat was gegen mich, da ich vor zwei Jahren schon in den Türen eingeklemmt wurde :D

1 comment :

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google.

© by Linda Martin couldn't stop the clocks. Template by OddThemes